Schweizer Fliegen – Mouches Suisses – Swiss Flies

Jura CDC (cul-de-canard)- die original Entenhecheln

Historische Schweizer Entenbürzelfedern der Spitzenklasse- Originalmaterial der berühmten Schweizer Fliegenbinder

Charles Bickel nannte diese Federn "ailes grasses" oder auch "barbes grasses". Der Erfolg der fängigen CDC Fliegen von Bickel, Veya und Ioset lag genau in diesem unvergleichlichen Material.
CDC, Entenhecheln, Entenbürzelfedern, Erpelbürzelfedern, croupions de canard, cul-de-canard - egal wie man das nennt: für feine Fliegen, die auch an ruhigen, nahrungsreichen Flüssen heikle Fische fangen sollen, kommt man um CDC Federn nicht herum.

Swissflies kann dem Fliegenbinder die wohl weltweit grösste Auswahl von hochqualitativen CDC Federn (cul de canard) zu besten Preisen anbieten. Beim Binden von CDC Fliegen sollte man seine Zeit nicht mit minderwertigen Entenbürzelfedern vergeuden.
Leider sind zuviele schlechte Federn von Schlachtenten auf dem Markt, teilweise werden sogar Gänsefedern verkauft.

Top CDC Federn stammen von speziellen Entenrassen und werden von adulten Tieren gewonnen.

Hier finden sie die Originalfedern aus dem Jura- jene Entenhechelfedern mit welchen alles begann, als vor gut hundert Jahren die ersten CDC Fliegen im Schweizer Jura gebunden wurden.

Als Herr Fontannaz, der letzte Besitzer des Fliegenbindeateliers "Mouches de Vallorbe", mir das original CDC in die Hand gab, sagte er zu mir: "Diese croupions (CDC-Federn) waren immer so teuer wie Gold- aber an einer Fliege ist ihr Wert unermesslich".

Leon Links (Autor von "Tying flies with CDC- The miracle feather") hat zu diesen Entenbürzelfedern folgenden Kommentar gesandt: "I prefer these CDC's over all CDC material I was able to buy. The Croupions are perfect for small hackled flies and also for F Fly like patterns. The croupions stems are thin and the feathers have an extremely dense structure which produces perfectly floating flies."

Nur für Sammler und Liebhaber: CDC Federn der alten Meister, Originale, Jura, Schweiz

Swiss Jura Dun CDC

CDC Federn "le Duvet", naturfarbig Dun- grau, Jura, Schweiz

Swiss Jura Dun CDC

Das dunkelgraue CDC aus dem Jura. Letzte Reste direkt aus dem letzten Bestand. Frau Ioset nannte diese Entenhechelfedern "le Duvet".

Das Original CDC der Moustiques Ioset, schöne Federn mit feinem Kiel.

Naturbelassene Entenhechelfeder, Originalfarbe dunkelgrau- Dun farbig; optimal für Nachbildungen von Subimago mit dunklen Flügeln .

Feinste premium CDC Federn, Bezugsquelle Schweiz, nur noch sehr beschränkt verfügbar; abgepackt in Sachets per 0.5 g.
Maximalbezug pro Binder 0.5g

SFr. 21.80/Stk

CDC Federn, natur, Jura, Schweiz
Das historische Original CDC
(Swiss Wildenten CDC cul-de-canard)

Swiss "Wildenten" CDC

Das wohl beste CDC das weltweit zu finden ist. Original cul-de-canard der ersten Entenhechelfliegen von Bickel, Joset und Veya.

Rares Topmaterial.

Naturbelassene Entenhechelfeder, Originalfarbe grau- khaki; optimal für viele Subimago Nachbildungen (Flügel oder Vollhechel, auch Baetis spp. etc.)

Feinste premium CDC Federn, Bezugsquelle Schweiz, nur auf Anfrage, sehr beschränkt verfügbar.

Das Original Jura CDC kann noch an den alten Fliegen der Fliegenbindemeister Veya, Ioset, Bise und Dublin gesehen werden

 

Finden Sie hier weitere naturbelassene Entenhechelfedern / CDC Federn (Swiss cul-de-canard SWISSCDC)

CDC Entenbürzelfedern mit höchster Schweizer Qualität- Binden von erfolgreichen CDC Fliegen

 

Bewertungen zu swissflies.ch Webliste Schweiz

Copyright Swissflies 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017
Webdesign © Hurricane-Eye Entertainment, Paul Frischknecht